Eine Nationalblume braucht das Land

top feature image

Eine Nationalblume braucht das Land

Alle Länder dieser Welt haben eine eigene Nationalhymne. Nationale Symbole. Wie Farben. Bauwerkliche Wahrzeichen. Einen Baum. Ein typisches Gericht. Ein Tier. Oder eben auch eine Nationalblume.

Nationalblumen europäischer Länder

Rose

Botanischer Name: Rosa

Nationalblume von:
Bulgarien, Tschechische Republik, Luxemburg, Slowakei, England, Zypern, Iran, Irak, Malediven (rosa), Botswana, Burkina Faso, USA, Ecuador

Symbol für: Vollkommenheit, Schönheit, göttliche Liebe, irdische Liebe, Leidenschaft, Prostitution, Blut, Sünde




Die Rose ist als einzige Blume auf jeden Kontinent als Nationalblume vertreten. Das macht sie nicht nur zur Königin aller Blumen, sondern auch zur Königin aller Nationalblumen. Keine andere Blume trägt den Titel als Landesblume so oft wie die Rose.

Deutschland hat übrigens keine offizielle Nationalblume. Im 19. Jahrhundert galt die Kornblume aufgrund ihrer Farbe als preußische Nationalblume und wird deshalb auch heute noch vereinzelt als deutsche Landesblume angesehen.

BlumeNationalblume von
AlpenveilchenSan Marino
Distel
Schottland
Edelweiß
Österreich
Schweiz
FlockenblumeMalta
HundsroseRumänien
IrisKroatien
Frankreich
JakobsgreiskrautIsle of Man
KleeblattIrland
KornblumeEstland
Lavendel
Portugal
Lilie
Frankreich
Maiglöckchen
Finnland
Jugoslawien
Margerite
Dänemark
Lettland
MoosglöckchenSchweden
Narzisse
Wales
Nelke
Monaco
Slowenien
Spanien (rote Nelke)
Rose
Bulgarien
Tschechische Republik
Luxemburg
Slowakei
England
Roter Mohn
Belgien
Polen
Sonnenblume
Ukraine
SumpfdotterblumeFaröer Inseln
Tulpe
Niederlande
Ungarn
Türkei
Wahrer BärenklauGriechenland
Weiße SilberwurzIsland
Lappland

Nationalblumen asiatischer Länder

chrysantheme mit deko artfleur


Chrysantheme

Botanischer Name: Chrysanthemum

Nationalblume von: Japan

Symbol für: glückliches Leben, Freude, Liebe, Trauer, Tod







Viele Blumen wie die Pfingstrose, die Hortensie oder die Orchidee erfahren große Verehrung im Fernen Osten.
Die Liebe der Japaner zu Chrysanthemen ist wohl weltbekannt. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sie zur Nationalblume Japans ernannt wurde. Zumal sie einem anderen japanischen Nationalsymbol sehr ähnlich ist: der Sonne.

BlumeNationalblume von
Chrysantheme
Japan
Gemeiner Lein (Linum Usitatissimum)Belarus
Hibiskus
Malaysia
Iris nigricansJordanien
JasminIndonesien
Pakistan
Syrien
KamilleRussland
Lilie
Kasachstan
Lotus Ägypten
Indien
Vietnam
Magnolie
Nordkorea
Pfingstrose
China (nicht offiziell)
Pflaumenblüte (Prunus Mei)China
Phalaenopsis amabilis
Indonesien
RhododendronNepal
Rose (Rosa)
Zypern
Iran (rote Rose)
Irak
Malediven (rosa Rose)
Rose von Scharon (Hibiscus Syriacus)Südkorea
Tulpe
Kirgistan
Afghanistan
SampaguitaPhilippinien
Scheinmohn (Meconopsis Betonicifolia)Bhutan
Wasserlilie (Nymehaea Nouchali)Bangladesch

Nationalblumen afrikanischer Länder

nationalblume simbabwe ruhmeskrone artfleur





Ruhmeskrone


Botanischer Name: Gloriosa superba

Nationalblume von:
Simbabwe

Symbolik für: Erfolg, Ruhm, Ehrgeiz, Ehre








Die Gloriosa ist eigentlich eine Kletterpflanze. Daher trägt sie auch den Namen Kletterlilie. Die traditionelle Medizin in Afrika nutzte sie als Heilmittel gegen Würmer, Schlangenbisse, Cholera und Typhus und zur Behandlung offener Wunden. In Nigeria benutzt man sie als Gift für Pfeile.
Die Ruhmeskrone ist die Nationalblume Simbabwes, da sie dort als Ursprung allen Lebens gilt. Deshalb steht sie dort auch unter Naturschutz.

BlumeNationalblume von
Aloe polyphyllaLesotho
Boucle d'Oreille (Trochetia boutoniana)Mauritius
BougainvilleaSambia
Meskelblume - (Bidens borianiana)Äthiopien
FlammenbaumMadagaskar
GranatapfelLibyen
JasminTunesien
KrokusNigeria
PfefferLiberia
ProteaSüdafrika
Rose
Botswana
Burkina Faso
Ruhmeskrone (Gloriosa)
Simbabwe
Tropicbird OrchidSeychellen
WasserlilieGuyana
WelwitschieNamibia
Angola

Nationalblumen amerikanischer und mittelamerikanischer Länder



Dahlie

Botanischer Name: Dahlia

Nationalblume von:
Mexiko

Symbol für:
Dankbarkeit, Luxus, Stärke, Glück (gelb),
Liebe (rot), Reinheit (weiß)





Die Dahlie ist eine der Königinnen des Spätsommers und blüht mit Aster und Chrysantheme gegen die zunehmende Herbstdunkelheit um die Wette. Schon die Azteken waren ziemlich verliebt in die Dahlie: Sie hatten verschiedene Namen für die Blumenschönheit, darunter acocotl und chichipatli. Das Urvolk sah in ihr ein Sonnensymbol.
Die Nationalblume Mexikos ist sie offiziell seit 1963.

BlumeNationalblume von
Agave karattoAntigua & Barbuda
AhornKanada
Dahlie
Mexiko
FrangipaniNicaragua
Gelbe TrompetenblumeBahamas
GuajakJamaika
Hibiscus brackenridgeiHawaii
Hibiscus (rose kayenn)Haiti
Monja BlancaGuatemala
Montezuma Speciossissima / Thespesia grandifloraPuerto Rico
Orchidee (Brassavola Digibyana)Honduras
Orchidee (Cattleya Skinneri)Costa Rica
PfauenstrauchBarbados
Rose
Vereinigte Staaten von Amerika
Schmetterlingsblume (Hedychium coronarium)Cuba
WeidenröschenGrönland
Yucca giganteaEl Salvador

Nationalblumen südamerikanischer Länder

Cattleya-Orchideen sind das Wahrzeichen des südamerikanischen Kontinents, könnte man meinen. Verschiedene Arten sind die Nationalblumen der Länder Venezuela, Brasilien und Kolumbien. Orchideen stellen Symbole für Weiblichkeit, Eleganz, Verbundenheit und Solidarität. Exotik.

BlumeNationalblume von
CeiboArgentinien
Uruguay
Chilenische WachsglockeChile
KantutaBolivien
Peru
Orchidee (Cattleya mossiae)Venezuela
Orchidee (Cattleya Labiata)Brasilien
Orchidee (Cattleya Trianae)Kolumbien
Rose
Ecuador

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert. Bitte kontaktieren Sie uns für Inhaltskorrekturen per E-Mail.